Die Gewinner

Wir möchten an dieser Stelle allen glücklichen Gewinnern noch einmal im Namen der gesamten Jury ganz herzlich gratulieren!

Gleichzeitig möchten wir uns auch bei allen anderen Teilnehmern für ihr unermüdliches Engagement bedanken! Wenn auch nicht alle Beiträge zum Preis geführt haben, habt ihr dennoch ein Zeichen gegen Krieg und Gewalt gesetzt und gezeigt, wie unterschiedlich man sich mit Frieden auseinandersetzen kann.

Preisträger 2023

1. Platz
Einzelperson (national)

Ava Neuroth

1. Platz Einzelperson (International)

Haruki Jujita aus Japan

1. Platz
Gruppen (national)

Glück-Auf-Grundschule aus Gelsenkirchen-Ückendorf

„Unser Beitrag zum Frieden ist unsere individuelle und
mehrsprachige Ausgabe des Bilderbuchs „Ich bin anders als du –
Ich bin wie du“ von Constanze von Kitzing. An dem Projekt sind die
zweiten Klassen der Glückaufschule-Ückendorf in Gelsenkirchen
mit ihren Eltern, Lehrer:innen und Sozialpädagog:innen
beteiligt.Zunächst haben wir uns die Frage gestellt: Was bedeutet
Frieden für uns? In unserem Schulalltag geben wir den Kindern mit
auf den Weg, sich gegenseitig zu respektieren und wertzuschätzen
– mit allen Gemeinsamkeiten und Unterschieden. An der
Glückaufschule lernen circa 350 Kinder zusammen, die insgesamt
über 20 verschiedene Sprachen sprechen und eine Vielzahl von
Kultureinflüssen mitbringen. Einige Kinder haben eine
Fluchtgeschichte und viele Kinder sind von Armut betroffen.Ein
Fokus unserer täglichen Arbeit ist ein harmonisches Umfeld zu
erschaffen, in dem sich alle wohlfühlen und zu starken
Persönlichkeiten heranwachsen können. In unserem Buch geht es
genau darum – Warum bin ich wie du? Was verbindet uns? Und
welche anderen Stärken oder Vorlieben hat der/die andere? Wir
haben das Projekt noch weiter gedacht: Gemeinsam mit den Eltern
verdeutlichen wir die Sprachenvielfalt unserer Schule. Bei einem
gemeinsamen Übernachtungsabend in der Schule wird gemeinsam
mehrsprachig vorgelesen. So erkennen wir gemeinsam:
Gemeinsamkeiten und Unterschiede sind gleichermaßen wertvoll
und bereichernd – und leisten so unseren kleinen Beitrag zum
Frieden.“

1. Platz
Gruppen (international)

Hamatsubame Tagesstätte in Japan

1. Platz
Gruppen (international)

Yae Elementary School in Japan 

1. PLATZ
EINZELPERSON (NATIONAL)​

Anne Burja

1. Platz Einzelperson (International)

Beky aus Cina

1. Platz Gruppen (National)

Kunstschule Atelier Cami

1. Platz Gruppen (International)

Grundschule Amude Rojava Syrien

1. Platz Gruppen (International)

Theoretisches Lyzeum Nr. 3 Drochia Moldawien 

 

Preisträger 2018

1. Platz
Einzelperson (bis 10 Jahre)

Maurice Fuchs
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iSm9lbCBHdXRqZSAmYW1wOyBNYXVyaWNlIEZ1Y2hzIC0gV296dSBzaW5kIEtyaWVnZSBkYSAoT2ZmaXppZWxsZXMgVmlkZW8pIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9WdS1STU1lNFJYVT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZyZWw9MCZlbmFibGVqc2FwaT0xJm9yaWdpbj1odHRwcyUyNTNBJTI1MkYlMjUyRnlvdXRoNHBlYWNlLmRlJmNvbnRyb2xzPTEiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZTsgd2ViLXNoYXJlIiByZWZlcnJlcnBvbGljeT0ic3RyaWN0LW9yaWdpbi13aGVuLWNyb3NzLW9yaWdpbiIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

1. Platz Einzelperson (ab 11 Jahren)

Anne Burja

1. Platz
Gruppen (bis 10 Jahre)

Sportakademie Lee Bochum

1. Platz
Gruppen (ab 11 Jahren)

Fasia Jansen Gesamtschule Oberhausen

Preisträger 2016

1. Platz
Einzelperson (bis 10 Jahre)

Finn Filip Spiekers

1. Platz Einzelperson (ab 11 Jahren)

Alina Shetscheva

1. Platz
Gruppen (bis 10 Jahre)

Rohat Akcakaya & das Orga-Team

1. Platz
Gruppen (ab 11 Jahren)

Ruhrschule Oberhausen